Author Archives: Patrick

Generieren Sie passives Einkommen im Jahr 2017: Passives Bitcoin Investieren

Wie hört es sich für Sie an, mit einem kleinen Beitrag und nur wenigen Minuten, die Sie pro Woche investieren müssten, relativ schnell ein wenig Geld zu machen? Hört sich zu gut an um wahr zu sein?

Es ist tatsächlich möglich und erfordert weder große Risiken noch spezielle Fähigkeiten oder Wissen.

Wie ist dies möglich? Einfach: passives Investieren mit Bitcoin.

Die unten genannte Methode ist ein einfacher Weg, Bitcoin an PayPal zu verkaufen , und damit 15% Gewinn über den aktuellen Marktpreis von Bitcoin zu machen.

Wie funktioniert das?

Wie funktioniert passives einkommen Bitcoin

 

Beachten Sie folgende Schritte

  1. Kaufen Sie Bitcoin über eine Handelsplattform.
  2. Zahlen Sie ihre neu erworbenen Bitcoins in einen Bitcoin Verleihservice ein.
  3. Warten Sie, bis alle ihre Bitcoins verliehen sind (dieser Schritt ist 100% passiv).
  4. Investieren Sie ihre ursprüngliche Investition plus die Gebühren, die Sie verdient haben, in den Kauf von mehr Bitcoin…
  5. Kehren Sie zu Schritt 1 zurück – verleihen Sie Ihren ursprünglichen Betrag plus Gebühren, damit Ihre Investition stetig wächst.

Wie Sie sehen, ist der Prozess sehr einfach und kostet nicht viel Zeit: Kaufen Sie Bitcoin, zahlen Sie diese in einen Verleihservice ein, warten Sie, bis diese verliehen sind und nutzen Sie dann Ihre Anfangsinvestition plus Gebühren. Kaufen Sie mehr Bitcoin, leihen Sie es aus … und so weiter!Ihre Bitcoin sind abgesichert, bis eine Zahlung über Paypal gesendet wurde, so dass Ihr Investment während des Prozesses vollständig geschützt ist.

Übrigens sind die Begriffe “borgen” und “leihen” bei Bitcoin etwss irreführend, da Sie die Bitcoin zum Marktpreis kaufen und mit Profit verkaufen.

Was ist Bitcoin?
Wenn Sie noch nicht sicher sind, was Bitcoin genau ist, empfehle ich Ihnen folgendes Video: Was ist Bitcoin? 
Der Begriff passives Einkommen wurde in den letzten Jahren relativ locker benutzt. Umgangsprachlich wurde es verwendet, um Geld zu definieren, das regelmäßig mit wenig oder keiner Bemühung von einer Person verdient werden kann.

Was ist passives Einkommen? Von Investopedia (auf Englisch)

Bitcoin ist ein sehr volatiles Produkt – Wie qualifiziert es sich als “Low Risk Passive Investment”?

Das Schöne an Bitcoin ist, dass Sie einer sehr geringen Preisvolatilität ausgesetzt sind, weil Sie nur für kurze Zeiträume die Bitcoins besitzen – nämlich zwischen dem Kauf des Bitcoin und der Zeit, die jemand braucht, um den Bitcoin von Ihnen auszuleihen (Investoren zahlen beispielweise 100$ sowie Gebühren, was es für Sie als Investor so attraktiv macht) In der Regel benötigen große Bitcoin-Preisbewegungen mehrere Tage oder Wochen, sodass Sie nur kleineren Preisbewegungen ausgesetzt sind. Wenn Sie zum Beispiel am Montag Bitcoin im Wert von 100$ kaufen, können Sie erwarten, dass das Geld bis Mittwoch ausgeliehen ist. Der Profit sowie die 100$ werden zurück auf das PayPal-Konto überwiesen und können somit erneut investiert werden.

Wieviel Gewinn kann ich mit Bitcoin machen?

Lassen Sie uns ein mögliches Szenario vom Verleih der Bitcoins durchspielen.

Anbei ein Beispiel von meinem eigenen, persönlichen Account:

$50 bitcoin transaction

In genanntem Beispiel nutze ich hypothetische Zahlen umzusehen, wieviel Umsatz ich mit 1000$ machen kann. Ich leihe den Betrag zehnmal aus und reinvestiere den ursprünglichen Betrag sowie den Gewinn, der durch das Investment gemacht wurde. Ich ignoriere allerdings die PayPal-Transaktionsgebühr die vom Käufer bezahlt wird, da diese natürlich nicht zum Gewinn gehört.

Hinweis: Bitte beachten Sie, das sich die verliehenen Beträge meistens zwischen 30-100$ abspielen, Sie werden nicht die 1000$ auf einmal verleihen.

bitcoin passive income p2p lending - return from ten loans

Nicht schlecht für einen geringen Aufwand, oder? Schon bei der 5. Transaktion verdoppelt sich ihr ursprüngliches Investment!

Wie lange es dauert, bis die 1000$+ verliehen sind, ist schwer zu sagen, da es von der Menge der Kreditnehmer zu einem bestimmten Zeitpunkt abhängt.

Aber es gibt doch sicher gewisse Nachteile oder Risiken?

Natürlich. Es gibt eben nichts umsonst. Abgesehen von dem Risiko, dass der Preis von Bitcoin sich sehr kurzfristig verändern könnte, besteht das andere Hauptrisiko in der Tatsache, dass Sie PayPal verwenden – was in den letzten Jahren aufgrund ihrer wahnwitzigen Richtlinien, die Käufer über Verkäufer begünstigen, mehr und mehr Betrüger anzieht. Das bedeutet, dass PayPal im Falle eines Konflikts oft den Käufer über den Verkäufer bevorzugt (selbst wenn ein offensichtlicher Betrug vorliegt) .

Sie können sich Käuferstreitigkeiten dieser Art auf meinem Profil/ Konto ansehen (nach Wochen des Verleihs von Bitcoins):

bitcoin lending volume

Ein anderes Risiko besteht darin, dass der Käufer eine Kreditkartenrückzahlung über PayPal einleiten kann, was bedeutet, dass PayPal Ihnen eine Gebühr in Rechnung stellt, um ihren Verlust zu decken, auch wenn PayPal auf ihrer Seite ist.

Sie müssen sich mit diesen Risiken auseinandersetzen bevor Sie beschliessen, Bitcoins zu verleihen. Aus meiner Sicht lohnt sich das Risiko, auch wenn ich gelegentlich mit nervigen Kreditnehmern umgehen muss, die sich plötzlich entschieden haben, dass Sie ihre Bitcoins nicht mehr wollen, obwohl sie sich bereits in ihrer Bitcoin Wallet befinden und Sie beschließen, sich deshalb bei PayPal zu beschweren.

Was ist also für jede Person drin?

  • Für Sie, als Geber/ Verleiher – generieren Sie Geld mit wenig Aufwand und kaum Risiko. Wie oft und wieviel Sie investieren ist Ihre Entscheidung – wenn Sie ihr Investment benötigen, können Sie ganz einfach den Verleih einstellen, ihre Bitcoins verkaufen und das Geld auf ihr Konto überweisen.
  • Für Sie als Borger/Kreditnehmer – Sie können Bitcoin über PayPal kaufen, ohne die Zeit und den Aufwand einer Bitcoin-Börse.
  • Für mich, als Autor dieses Artikels – Ich erhalte eine kleine Vermittlungsgebühr, wenn Sie sich für diese Dienste anmelden- die für Sie kostenlos sind! Außerdem teile ich gerne mein Wissen über Bitcoin und Kryptowährungen, weil ich mich in meiner Freizeit damit beschäftige und dies gerne mit anderen Menschen teile.

Ok – das hört sich interessant an! Wie setze ich das Ganze auf?

Wie beginne ich?

Diese Schritte können einige Tage in Anspruch nehmen, abhängig davon, wie gut Ihre ID-Überprüfung mit dem Bitcoin-Austausch abgewickelt wird, wie schnell ihre erste Einzahlung dauert und wie hoch die Kreditaufnahme zu einem bestimmten Zeitpunkt ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie dies alles nur einmal tun müssen.

Schritt 1. Melden Sie sich zum Bitcoin exchange an. Hier kaufen Sie die Bitcoins die Sie später verleihen. Ich empfehle Ihnen Coinbase* da die Umsetzung einfach ist und Sie von vielen Nutzern empfohlen wurden. Sie zahlen eine Transaktionsgebühr aufgrund der Verwendung einer Kreditkarte, um Bitcoin zu kaufen. Wenn Sie jedoch in einem SEPA-Land (Single European Payment Area) leben, können Sie Ihre Investition tatsächlich ohne Gebühren einzahlen. Bitte beachten Sie, dass Sie einen Pass oder eine Foto-ID benötigen, um ein Konto bei den meisten Bitcoin-Börsen anzulegen.

*Hinweis: Wenn Sie sich bei Coinbase mit dieser Link anmelden, erhalten Sie 10$ in free Bitcoin wenn Sie ihren ersten 100$ oder mehr in Coinbase investieren!

Schritt 2. Melden Sie sich für einen Paypal Account an PayPal account, falls Sie noch keinen haben.

Schritt 3. Melden Sie sich bei der Bitcoin-Verleih-Webseite an, diese Webseite dient als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer von Bitcoin. Anbei der Dienst, den ich persönlich benutze Xcoins.

Laufende Tätigkeiten

Wie oben beschrieben ist es sehr einfach und wird nur wenige Minuten Ihrer Zeit jede Woche beanspruchen:

  1. Kaufen Sie Bitcoin – 5 Minuten oder weniger
  2. Zahlen Sie die Bitcoins in den Verleihservice ein – 1 Minute
  3. Warten Sie darauf, das ihre Bitcoins verliehen werden – dies kann Stunden oder sogar Tage dauern, je nach Betrag. This is 100% hands-off, so no work for you! Ich logge mich gerne alle paar Tage ein, um mein Guthaben zu überprüfen und Nachrichten zu checken. Sie erhalten E-Mail-Benachrichtigungen zu Ihren Transaktionen, sodass Sie sich nicht jedes Mal anmelden müssen.
  4. Kaufen Sie mehr Bitcoin von dem ursprünglichen Investment sowie dem Gewinn…. und beginnen Sie wieder mit Schritt 1!
Beginnen Sie heute damit, miti passivem Einkommen Geld zu verdienen!

Finden Sie heraus, warum die Verwendung von xCoins eine effektive Möglichkeit ist, Geld zu verdienen. Bitcoin to PayPal.